Denzlingen (hg). Am Freitag, 7. Februar 2014, nominierte die Denzlinger CDU im Rahmen einer Mitgliederversammlung unter der Leitung von Altbürgermeister Karl-Heinz Beck (Vörstetten) im Denzlinger Gasthaus „Belvedere“ folgende 22 Personen für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014, die gleichzeitig mit der Kreistagswahl und der Europawahl stattfindet: Die Kandidaten wurden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Fünf der sechs bisherigen CDU-Gemeinderäte treten erneut an.

Hier die Namen der 22 Bewerber: Beckert Dr. Rolf-Helmut (Physiker, 43), Biesel Matthias (Dipl.-Forstwirt, Vers.-Kaufmann, 57), Böhler Daniel (selbstst. Geschäftsführer, 48), Decher Susanne (Dipl.Verwaltungswirtin, FH, 41), Echterbruch Guido (Dipl.Betriebswirt, FH, 46), Fehrenbach Rolf (Elektromeister, 47), Frey Otto (Landwirtschaftsmeister, 67), Geier Martin (Gymnasiallehrer, 40), Iaia Pasquale genannt „Lino“, (Gastronom, 47), Ingold Sascha (Landwirt, 41), Karl Frank (Geschäftsführer, 47), Kunkler Werner (Energieanlagen-Elektroniker, 55), Sator Tanja (Verwaltungsbeamtin 43), Schwaab Stefanie (AzuBi-Chemielaborantin, 20), Sommer Peter (Dipl.Ing., FH, Pensionär, 71), Steidel Eva-Maria (selbstst. Graphik-Designerin, 57), Wangler Stephan (Mechatroniker, 21), Werbelow Birgit (Dipl.Betriebswirtin, 37), Wöhrlin Rudolf (Kachelofenbauermeister, 49), Wössner Hans-Jörg (Polizeibeamter, 45; nicht auf dem Foto), Wurst Stephan (Verbandsprüfer, 33), Zwierlein Dieter (selbstst. Medienproduzent, 48).

Copyright © 2014 CDU Denzlingen