Denzlingen. Zur Mitgliederversammlung trafen sich die Denzlinger CDU-Mitglieder Ende November im Gasthaus „Belvedere“. Alois Schätzle, der ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete und Sozialpolitiker, würdigte die Verdienste einiger langjähriger Mitglieder, die zu einer besonderen Ehrung eingeladen waren. Dies waren Rolf Christmann (60 Jahre), Adolf Nefzger (50 Jahre, Ehrenvorsitzender des Ortsverbandes), Wilfried Duffner (50 Jahre) und Roland Kiefer (25 Jahre).

Alois Schätzle würdigte Adolf Nefzgers weitreichendes Engagement als Kreistagsmitglied ebenso wie als langjähriger Gemeinderat, Fraktionsvorsitzender und Bürgermeisterstellvertreter. Von 1975 bis 1990 war Nefzger Vorsitzender des CDU-Ortverbandes und ist bereits seit 1993 Ehrenvorsitzender. Auch als Kreisvorsitzender des VdK habe er „Hervorragendes geleistet“ und „mit großer Sachkenntnis für den Menschen gearbeitet“. Wilfried Dufner habe sich als „tatkräftig christlich-sozialer“ in vielen Bereichen eingebracht und sei besonders erfolgreich bei der Mitgliederwerbung gewesen. Große Verdienste habe sich Dufner auch als Gründer und langjähriger Vorsitzender der Pflegschaft St. Josef und als Leiter des Männerwerks erworben.

Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit dem CDU-Vorsitzenden, Peter Sommer (links), und dem stellvertretenden Bezirksvorsitzenden der Jungen Union, Yannick Bury (rechts).

Foto (Birgit Werbelow):von links: Sommer, Kiefer, Christmann, Dufner, Schätzle, Nefzger, Bury

Copyright © 2014 CDU Denzlingen