CDU-Mitgliederversammlung wählte Führungsteam neu – Peter Sommer bestätigt

Das neu gewählte Vorstandsteam der Denzlinger CDU mit dem Landtagsabgeordneten Marcel Schwehr (4. von rechts).
Das neu gewählte Vorstandsteam der Denzlinger CDU mit dem Landtagsabgeordneten Marcel Schwehr (4. von rechts).

Denzlingen (hg). Zur Mitgliederversammlung mit Wahlen des Vorstandes trafen sich die Denzlinger CDU-Mitglieder am Donnerstag, 5. Dezember 2013, im „Belvedere“. Unter der Leitung des Landtagsabgeordneten Marcel Schwehr wurde die gesamte Vorstandschaft neu (wieder) gewählt, an der Spitze der Vorsitzende Peter Sommer. Der frühere Denzlinger Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Albert Höfflin wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Nach den üblichen satzungsgemäßen Regularien dankte Marcel Schwehr als Kreisvorsitzender der CDU dem Denzlinger Vorstandsteam und gratulierte zum Erfolg bei der Bundestagswahl im Oktober, wo die Denzlinger CDU zum Teil zweistellige Zugewinne habe erringen können. Als Landtagsabgeordneter  der CDU-Opposition kritisierte Schwehr die von der grün-roten Landesregierung zu verantwortende „Vernachlässigung des ländlichen Raumes“, zum Beispiel bei der Polizei-Versorgung, und die „unverkennbare Klientelpolitik“ von Grün-Rot, die zum Beispiel in der Priorität für den Freiburger Stadt-Tunnel zu Lasten anderer wichtiger Straßenbaumaßnahmen zum Ausdruck komme, nicht zuletzt für die B31 Ost. Die viel kritisierte Schulpolitik und vor allem die hohe Neuverschuldung der Landesregierung trotz guter Steuereinnahmen waren weitere Punkte, die Schwehr aufs Korn nahm. Der Regierungswechsel im Jahr 2016 sei für die CDU daher erklärtes Ziel.

Peter Sommer gab nochmals einen kurzen Rückblick auf die geleistete Arbeit und das für die CDU sehr erfreuliche Wähler-Votum bei der Bundestagswahl. Auch bei der Kommunalwahl am 25. Mai nächsten Jahres und nicht zuletzt bei der zeitgleich stattfindenden  Europawahl wolle sich die CDU als tatkräftiges Team mit klaren politischen Zielen profilieren. Ohne bereits öffentlich personell ins Detail zu gehen, da noch letzte  Vorgespräche zu führen seien, könne man mit Freude feststellen, dass die Denzlinger CDU-Liste bei der kommenden Kommunalwahl auch eine Reihe profilierter Frauen aufzuweisen habe, die sich für eine bürgernahe Kommunalpolitik einsetzen würden.

Dank guter Vorgespräche konnte man schließlich unter der Wahlleitung von Marcel Schwehr folgende Personen für den Vorstand des Ortsverbandes wählen: Vorsitzender bleibt Peter Sommer mit den Stellvertretern Renate Baumgartner und Otto Frey. Bestätigt wurden ferner Schatzmeisterin Bärbel Reichhart und Schriftführer Matthias Biesel. Als Beisitzer wurden gewählt: Dr. Rolf Beckert, Herrad Burghart, Roland Kiefer, Friedrich Panknin und Rudolf Wöhrlin.  Als Kassenprüfer wurden Wilfied Dufner und Wolfgang Humpfer gewählt.

Copyright © 2014 CDU Denzlingen